Loading…

Legendäre Bakkarat-Spieler

Bakkara

Nach der Geschichte des Baccarats wurde dieses Kartenspiel immer nur von Herrenaristokraten gespielt, und die einfachen Leute aus der Mittelschicht hatten keine Ahnung, dass es ein solches Spiel gibt. Auch heute noch, da es zu einem beliebten Kartenspiel geworden ist, bleibt Baccarat das Vorrecht eines exklusiven Kreises von Spielern, deren Namen nur in der Welt des Glücksspiels bekannt sind. Bakkaratspieler – ist in der Regel ein reicher und edler Herr – zum Beispiel ein berühmter Schauspieler oder eine Berühmtheit.

Personen wie Jackie Chan, Sean Connery und Michael Jordan sind bekannte Bakkaratspieler, und Jackie Chan hat in einigen seiner Filme sogar Bakkarat verwendet. Und wer kennt nicht James Bond, den berühmtesten Bakkaratspieler aller fiktiven Figuren? Aber reden wir über echte, nicht fiktive Menschen: Sie können mehrere Bakkarat-Spieler finden, die einen großen Einfluss auf das Spiel hatten und die man mit Recht als echte Bakkarat-Künstler bezeichnen kann. Ihre Namen sind für alle, die sich als Baccarat-Spieler und Fans von Baccarat betrachten, wissens- und erinnerungswürdig.

Wie jeder andere Spieler wird Baccarat mit vielen legendären Spielern in Verbindung gebracht, deren Persönlichkeit von einem Geist des Sieges und der Tragödie über Nacht erfüllt ist. In der Welt der Glücksspielunterhaltung werden Namen dieser außergewöhnlichen Spieler oft als Beispiele angeführt, als positiv und nicht sehr positiv. Heute möchten wir mit Ihnen nicht über die Spielregeln des Bakkaratspiels oder geheime Strategien diskutieren und uns an die Namen der berühmtesten Spieler des Bakkaratspiels erinnern.

Der Triumph und Tod des legendären “Kriegers” Akio Kashivaga

Apropos Bakkarat-Legenden, der Name Akio Kashiwagi kommt mir zuerst in den Sinn. Er ist ein erfolgreicher Geschäftsmann aus Tokio, dessen Kapital einigen Quellen zufolge eine Milliarde Dollar überstieg. Akio verdiente den Löwenanteil dieses Betrags durch Investitionen in Immobilien. Darüber hinaus war er aber auch dem Glücksspiel und insbesondere dem Bakkarat sehr zugeneigt. Ursprünglich hatte Kashiwagi unglaubliches Glück, und er machte bei diesem Spiel ein Vermögen. Der kolossale Gewinn des Japaners war darauf zurückzuführen, dass er periodisch etwa zweihunderttausend Dollar auf einmal setzen konnte.

Dieser legendäre Spieler hat bei seinen Einsätzen nie Angst empfunden, so dass er in den Spielhöllen von Vegas und Atlantic City den Spitznamen “Krieger” erhielt. Aber die Ereignisse, die sich 1990 im berühmten Trump Plaza Casino ereigneten, erwiesen sich für Akio als eine echte Katastrophe. Zuerst gelang es dem “Krieger”, die sieben Millionen Dollar zu brechen, dank seiner Gewohnheit, zweihunderttausend Dollar in die eine Hand zu legen, aber einige Monate später wandte sich Frau Fortuna von Kashiwagi ab, als er zehn Millionen US-Dollar durchsickern ließ und sich weigerte, sie zu bezahlen. Einige Jahre später wurde in seinem Haus auf dem malerischen Berg Fuji der atemlose Körper eines “Kriegers” mit 150 Wunden von einem traditionellen Samuraischwert gefunden. Es ging das Gerücht um, dass der Milliardär damit seine enge Verbindung mit der Yakuza, der japanischen Mafia, bezahlt hat.

Profispieler und Geschäftsmann John Warn Gates

John Gates ist ein weiteres Mitglied der Wirtschaftselite auf unserer Liste. Dieser Mann machte zwischen den 80er und 90er Jahren ein Vermögen mit Stacheldraht und Ölverkäufen. John wurde jedoch nicht nur durch seine Aktivitäten, sondern auch durch seine Leidenschaft für die Welt des Glücksspiels, in der der Platz der Krone durch Baccarat eingenommen wurde, in der ganzen Welt berühmt. Er setzte regelmäßig ein paar tausend Dollar auf der einen Seite und einmal eine Million auf die Linie.

Nach dieser berühmten Hand erhielt der Geschäftsmann den Spitznamen “Bet-a-Million”. Die ganze Geschichte ist mit einem Schleier der Geheimhaltung bedeckt, aber Gates hat diese Wette irgendwie verloren. Darüber hinaus ist John die Hauptfigur in einer weiteren Legende des Pokerspiels, die eine ganze Woche lang andauert. Dieser “Kampf” fand in einem Zug statt, der von Chicago nach New York fuhr. Sieben Tage lang waren die Gegner von Gates kaum aus dem Spieltisch heraus.

Der “Vorfahre” von Tommy Renzoni in Amerika ist Bakkarat

Es wäre ein echtes Verbrechen, Ihnen von den legendärsten Bakkaratspielern zu erzählen und den Namen Tommy Renzoni – der Mann, der als “Vater” des amerikanischen Bakkats gilt – geheim zu halten. Tommy verliebte sich auf den ersten Blick in dieses Spiel, als er die Kubaner in Havanna dieses aufregende Kartenspiel spielen sah. So erinnerte sich Tommy an alle Feinheiten der kubanischen Baccarat-Variation und nahm dieses Wissen mit in die Staaten.

Renzonis Hauptaufgabe war es, die Besitzer von Spielhallen in Vegas zu überzeugen, Bakkarat-Tische in ihren Mauern zu installieren. Diese Aufgabe war für Tommy sehr schwierig, denn dieses Spiel war für die Amerikaner neu. Dennoch riskierten mehrere Glücksspieleinrichtungen noch immer, diesem Spiel eine Chance zu geben. Und sehr bald an die Tische für Baccarat-Liebhaber, um groß aufzutreten. Interessanterweise hat Baccarat immer noch den Ruf, die Aristokraten zu spielen.

 

One thought on “Legendäre Bakkarat-Spieler

Leave a Reply

Skip to toolbar